DAX® JoTrader´s Börsentagebuch 22-03-21

Schlusskurs 14.657,21   +0,25% / RSI 64,34!

Bullen/Bären= 11:19 (10:20)

Vortag: 14.621,00   -1,05% / RSI 63,38!

Allzeithoch:  14.804,01 (14.601,79) Punkte


Werbung


Kommentar zum Tag

Der  DAX startete  klar im Minus, mit 14.551,17 Punkten in den ersten Handelstag der Woche und markierte wenig später das Tagestief  von 14.539,27 Punkten..

Aber noch am Vormittag kehrte der Kurs ins Plus zurück und markierte gegen Mittag das Tageshoch von 14.677,12 Punkten und konnte sich den Rest des Tages, dank einer starken VW Aktie im Plus halten.

Allerdings lag die Mehrzahl der Werte im Minus, was kein so gutes Signal zu sein scheint. Aber was passiert eigentlich, wenn China aufgrund der verhängten EU-Sanktionen, einfach mal weniger oder keine VW´s (Daimler, BMW´s ) mehr kauft??

So weit denken die Ahnungslosen in Brüssel nicht…oder noch schlimmer: es ist Absicht!

Noch scheinen sich die Auswirkungen der Streichung der Vorteile für US-Banken in Sachen Anleihenkäufe, auf Edelmetalle zu beschränken, wobei sich diese am Abend auch wieder leicht erholten. (siehe auch die Chartanalyse vom Sonntag)


Übersicht Top & Flop


Top des Tages war heute  die Aktie von Volkswagen

Erneut setzte sich die VW Aktie heute an die Spitze im DAX, was dem Index natürlich gut tat. Dabei erreichte der Kurs ein Tageshoch von exakt 240€ und scheiterte am dortigen Widerstand, während der gestrichelte Kanal erneut nach oben verlassen wurde.

Da der RSI aber bereits extrem überhitzt ist, wäre es gut möglich, dass demnächst erneut das Geld der Nachzügler abgegriffen wird, so wie wir das bereits letzten Donnerstag sahen.

Danach könnte ein Re-Test auf den durchgezogenen Kanal oder sogar ein Rücksetzer in den Kanal hinein erfolgen.


Werbung


Flop des Tages war heute  die Aktie von Continental

Krotesk: VW auf Platz eins und Continental auf dem letzten Platz, obwohl VW einer der größten Kunden von Conti ist. Es scheint also etwas durcheinander gezockt worden zu sein und mal sehen, wie die Parteien da wieder rauskommen werden.

Conti ist auf jeden Fall heute unter die EMA20 bei 118,90€ gefallen und hat die 115€ angetestet. Kann sich der Kurs von dort nach oben abstoßen UND die EMA20 samt Widerstand bei 120€ knacken, könnte es relativ flott bis 130€ gehen.

Fällt der Kurs aber aus dem Trendkanal muss die Unterstützung bei 110€ (fett grün) halten, denn sonnst wäre ein Test auf die SMA200 bei 103€ möglich.

 


Hier geht´s zum Börsentagebuch TecDax

Viel Erfolg wünscht – JoTrader

Kopien und Verlinkungen dieser Seiten sind nur mit schriftlicher Zustimmung des Seiteninhabers erlaubt, bitte Urheberrechte beachten!

Angaben gemäß §34b WpHG

Der  Betreiber dieser Webseite handelt (schreibt) als Privatperson und ist nicht im Finanzsektor tätig, kann aber in einzelne, besprochene Werte investiert sein.


Alle Texte stellen keine Anlageberatung dar und sind keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von  Aktien oder eine andere Kaufaufforderung/-empfehlung, sondern spiegeln nur die persönliche Meinung des Autors wider.

Es wird deshalb jegliche Haftung, gleich welcher Art ausgeschlossen. Besucher dieser Seite, welche sich die angebotenen Inhalte zu eigen machen, handeln  eigenverantwortlich!


  • Dax® und TecDax® sind geschützte Marken der Deutschen Börsen AG
  • tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.
  • Die Smilies stammen von https://www.greensmilies.com