Schlagwort-Archive: Börsentagebuch

DAX – Börsentagebuch 21-09-12

Endstand DAX 7.451,62 +0,84% Heute, am 3-fachen Verfallstermin, dem sogenannten Hexensabatt,  ging es ganz schön zur Sache, auch wenn es zum Handelsbeginn bei 7.409,34 Punkten und den nachfolgenden Stunden, eher verdächtig ruhig verlief. Vermutlich war das die Ruhe vor dem Sturm, denn gegen 13 Uhr, sackte der Kurs erst auf 7.391,06 ab, um anschließemnd zuerst über die 7450 und anschließend auch noch über die 7475 anzusteigen. Endstand war dann bei 7451 Punkten und gleichzeitig über dem Weiterlesen [...]

DAX – Börsentagebuch 20-09-12

Endstand DAX 7.389,49 -0,02% Heute war es also wieder fast ein Nullsummenspiel im DAX. Zwar gab es einige Meldungen, auch einige gute, doch die USA überraschten mit deutlich gestiegenen Erstanträgen zur Arbeitlosenhilfe, so dass die Märkte aufhorchten. Vermutlich hatte einige erwartet, dass die FED-Aktion schon greifen würde, dem ist allerdings nicht der Fall. Dafür überraschte der deutsche Einkaufsmanagerindex Service September mit einem Anstieg über 50 Punkte, was wiederum bedeutet, dass Weiterlesen [...]

DAX – Börsentagebuch 19-09-12

Endstand DAX 7.390,76 +0,59% Auch heute schien der Markt müde zu sein, konnte aber trotz fehlender Meldungen ein Plus erreichen. Vermutlich haben sich die Anleger auch darüber gefreut, dass sich das Engagement der FED für den US-Häusermarkt bisher positiv auszuwirken scheint, stiegen doch die Verkäufe bestehender Gebäude auf über 7%, während nur 2% erwartet worden waren. Gerade dieser Markt dürfte für die US-Wirtschaft äußerst wichtig sein, denn es ist der einzige der richtig läuft, Weiterlesen [...]

DAX Börsentagebuch 18-09-12

Endstand DAX 7.347,69 -0,76% Auch heute erlebte der DAX einen eher müden Tag und wäre der Versuch die 7300 zu knacken, der Bären nicht gewesen, wäre der Tag einfach nur ein leichtes Schwanken um die 7350 geblieben. Top des Tages Top des Tages war heute Henkel mit +1,90% Henkel kam ohne besondere Nachrichten und damit eher zufällig auf den Top 1 Platz. Vermutlich hätte es auch irgendeine andere Aktie "zufällig" auf den TOP 1 schaffen können, je nachdem um welche Uhrzeit die Käufe getätigt Weiterlesen [...]

DAX Börsentagebuch 17-09-12

Endstand DAX 7.403,69 -0,11% Im DAX ging nach der ereignisreichen letzten Woche, zum Wochenstart nicht viel. Der Eröffnungskurs lag bei 7.390,29 und der Endkurs nur 13 Punkte höher. Die Kurse konnten den gesamten Tag über nicht aus dem Minusbereich heraus kommen und vermutlich sind die Anleger nun dabei sich neu zu orientieren. Neu orientieren musste sich auch ThyssenKrupp, die letzte Woche noch Top1 und heute Flop 1 war, womit wir bei den Top und Flop des Tages angelangt wären. Top des Tages Top Weiterlesen [...]

DAX Top & Flop KW37

40 Milliarden pumpt die FED monatlich in die Märkte. Stimmt das eigentlich? Eigentlich nicht! Denn das Geld soll nur zur Stimulierung des US-Häusermarktes eingesetzt werden und gerade der war ja einer der Äuslöser der gesamten Krise, wie wir uns vielleicht alle noch erinnern. Das könnte natürlich richtig in die Hose gehen und vor allem die Inflation weiter ankurbeln, wie plötzlich auch einige Analysten befürchten, die Tage zuvor noch soooo begeistert vom Plan der FED waren. Wir sehen, Weiterlesen [...]

DAX – Chart Betrachtung KW37

Rückblick Das war die Woche der Entscheidungen und der "Geschenke" für einen kleinen Teil der Wirtschaft. Banken und Geldinstitute konnte weltweit punkten, ebenso die von ihr inzwischen nahezu beherrschten Öl-Preise zogen trotz deutlich gefallenem $ an. Inzwischen steigen diese egal ob der $ zum € steigt oder fällt. Hintergrund ist das perfiede Finanzsystem, das auf die Geldschwemme spekuliert und damit ausschließlich auf dem Rücken der Normalbürger seine Gewinne scheffelt. Wäre es Weiterlesen [...]

Börsentagebuch DAX 14-09-12

Endstand DAX 7.412,13 +1,39% Der DAX machte heute einen Satz nach oben und eröffnete mit 7.397,98 Punkten und ging mehr oder weniger seitwärts durch den Tag, um nur wenig höher bei 7412 Punkten ins Wochenende zu gehen. Bernanke und die FED haben gestern geliefert und die Anleger stellenweise in Verzücken versetzt. So wurde eine monatliche Summe von 40 Milliarden US$ genannt, die so lange eingesetzt wird, bis die Wirtschaft wieder in Schwung kommt. Zudem soll auch die (fast) Nullzinspolitik, Weiterlesen [...]

Börsentagebuch DAX 13-09-12

Endstand DAX 7.310,32 -0,45% Nachdem die Bundesrichter wie erwartet beschlossen haben, richten sich die Blicke der Anleger heute auf die FED, die allerdings erst nach Börsenschluss in Europa, ihren Beschluss verkünden will. Die dadurch bestehende latente Verunsicherung sorgt heute für leichte Gewinnmitnahmen, die besonders den zuletzt gut gelaufenen Bankaktien zusetzten. Der DAX eröffnete bereits leicht im Minus und tsieg kurz danach auf sein Tageshoch bei 7.353. Danach ging es seitwärts Weiterlesen [...]

Börsentagebuch DAX 12-09-12

Endstand DAX 7.343,53 +0,46% Das höchste Gericht bestätigte erwartungsgemäß die Zustimmung der Bundesregierung zum ESM und macht damit den Weg für die EZB und die Europäische Gemeinschaft frei, den erweiterten Rettungsschirm vorzubreiten. Somit wurde ein weiterer Schritt im Sinne der Anleger vollzogen und das Interesse richtet sich nun wohl gänzlich auf die anstehende FED Sitzung und auf die damit verbundenen Erwartungen in Richtung QE3 oder anderer Mittel um die US-Wirtschaft anzukurbeln. Während Weiterlesen [...]